Besuchseinschränkungen in unseren Häusern Louise Otto-Peters, Adam Ries, Johannisgasse

11.05.2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Bezug auf das neuartige Corona-Virus sehen wir uns zu präventiven Maßnahmen zum Schutz unserer Bewohner und Pflegekunden gezwungen. Grund dafür ist, dass für diese Personengruppe ein hohes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf von COVID-19 besteht. Unser oberstes Ziel ist es, unsere Kunden zu schützen und dieses für sie gefährlich werdende Virus fernzuhalten.Deshalb ist es notwendig, das Besuchsaufkommen so einzuschränken, dass die Gefahr einer Übertragung durch Externe ausgeschlossen bleibt.


Wir bitten Sie deshalb, Besuche Ihrer Angehörigen in unseren Einrichtungen der Häuser Louise-Otto-Peters-Straße 5, 7, 9, 13 sowie dem Haus Adam Ries und der Johannisgasse 7 zu unterlassen, um das Risiko der Übertragung so gering wie möglich zu halten.

Ab Montag, dem 16.03.2020 werden diese Einrichtungen auch tagsüber für Besucher geschlossen sein und ein externer Gast kann sich nur über die Klingel bemerkbar machen. Dabei entscheidet ein Mitarbeiter der Einrichtung, ob im Ausnahmefall Zutritt gewährt werden darf oder nicht und dies auch nur dann unter Einhaltung strengster Hygienevorschriften.

Auch das Café Louise und das Café An der Riesenburg bleiben bis auf Weiteres für die Laufkundschaft geschlossen.

Wir bitten um Einsicht, dass diese Präventionsmaßnahme Leben retten kann und danken aufrichtig für Ihr Verständnis.