Rückblick auf die Weihnachtszeit

20.01.2018

Annaberg-Buchholz

Weihnachten ist für viele die schönste Zeit im Erzgebirge. In den Häusern der Gemeinnützigen Wohn- und Pflegezentrum Annaberg-Buchholz GmbH (WPA) waren die Advents- und Feiertage von Gemütlichkeit und Weihnachtsstimmung geprägt. Die Senioren unternahmen Lichterfahrten, feierten den Nikolaustag mit Stollenanschnitt, erlebten Krippenspiele oder besuchten den hauseigenen Weihnachtsmarkt. Überall wurden neben Gaumenfreuden auch musikalische Darbietungen geboten. Ein Höhepunkt war unter anderem der Auftritt des Mundarttheaters zum Hutzennachmittag. In bereits 33. Folge erlebten die Bewohner des Wohnparks Louise Otto-Peters und des Hauses Adam Ries den „Stiehler Karl und seine Fraa“, dargestellt von Mitarbeitern der Sozialen Betreuung der Einrichtung. Die alljährlich stattfindende große Weihnachtsfeier samt Bescherung ist fester Bestandteil im Veranstaltungszyklus. Neben einem Drei-Gänge-Menü gab es ein musikalisches Unterhaltungsprogramm, das viel Gelegenheit zum Mitsingen bot. Die Kunden des Anna-Pflegedienstes erlebten ebenfalls ihre alljährliche große Weihnachtsfeier mit einem Programm aus erzgebirgischen Liedern und Weisen. In der Tagespflege im Wohnpark Louise Otto-Peters ist das Weihnachtsmittagsessen im festlichen Rahmen zu einer schönen Tradition geworden. Somit war die Weihnachtszeit für alle Pflegekunden der Höhepunkt im Jahresgeschehen des WPA, welche nicht nur besinnliche Stimmung, sondern auch viele strahlende Gesichter zauberte.