Jeder Mensch ist unterschiedlich. Das ändert sich auch nicht, wenn man pflegebedürftig wird. Wenn eine Versorgung in der Häuslichkeit nicht mehr möglich ist, wünschen sich Pflegekunden eine Pflege, die auf ihre Bedürfnisse eingeht, würdevoll ist und die Privatsphäre respektiert.

Unsere Stationäre Pflege steht für individuelle Pflege und Betreuung, mit einem besonderen Augenmerk auf Würde, Vertrauen und Qualität.

In unseren drei Pflegeeinrichtungen Haus Adam Ries und den Häusern Louise-Otto-Peters Straße 13 und 5 im Wohnpark Louise-Otto-Peters bieten wir 204 Pflegeplätze in der stationären Langzeitpflege und 38 Pflegeplätze für Menschen mit geistigen und/oder psychischen Behinderungen an.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege zur kurzfristigen stationären Versorgung bieten wir nach Verfügbarkeit an.

Schöne Aussichten im Haus Adam Ries und im Wohnpark Louise Otto-Peters.

Moderner Wohnkomfort mit bedürfnisorientierter Pflege – ja, das geht.

In unsere Stationären Häusern bieten wir den unterschiedlichen Wohngruppen eine hochwertige Ausstattung an. Die Individualität unser Bewohner ist uns wichtig, daher kann jede Wohnung mit eigenen Möbeln eingerichtet werden. Hilfe ist nur eine Taste entfernt: ein leicht zu bedienender Notruftaster begegnet dem Bedürfnis nach Sicherheit und zugleich Selbstbestimmtheit. Die durchdachte Struktur der Einrichtung vermittelt Zuverlässigkeit und schafft Raum für Persönlichkeiten.

Unser Anspruch ist die qualitative Pflege der uns anvertrauten Menschen unter Achtung ihrer Würde und Privatsphäre. Darum ermöglichen wir individuelle Pflegekonzepte, Dienstleistungen und kulturelle Angebote.


Langzeitpflege beim WPA

In den Langzeitpflegeeinrichtungen Haus Adam Ries und Haus Louise-Otto-Peters-Straße 13 finden Pflegekunden ein neues Zuhause, wenn eine Versorgung in der Häuslichkeit nicht mehr möglich ist. In unseren hellen, modernen Häusern mit Hotelcharakter stellen unsere Pflegemitarbeiter eine qualitativ hochwertige, individuelle und wertschätzende Pflege rund um die Uhr sicher. Regelmäßige Weiterbildung und moderne Arbeitsgeräte sind für uns ein Grundpfleiler für professionelle Pflege und Betreuung.

Die Mitarbeitenden der Sozialen Betreuung gestalten den Alltag der Pflegekunden bunt und abwechslungsreich. Wiederkehrende Gruppen- und Einzelangebote sowie jahreszeitlich bezogene Feste und Veranstaltungen struktieren den Alltag. Mit der individuellen Biografiearbeit wollen wir jeden Pflegekunden kennenlernen, um auch weiterhin den eigenen Lebensstil zu berücksichtigen und persönliche Rituale zu ermöglichen.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Wenn eine kurzzeitige Versorgung zuhause nicht möglich ist, kann Kurzzeit- und/oder Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden. Gründe dafür können zum Beispiel Urlaub der pflegenden Angehörigen oder eine Anschlussversorgung nach einem Krankenhausaufenthalt sein. Insgesamt haben Pflegebedürftige Anspruch auf vier Wochen Kurzzeitpflege pro Jahr. In Verbindung mit Verhinderungspflege ist dieser Zeitraum auf acht Wochen pro Jahr erweiterbar.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege bieten wir nach Verfügbarbarkeit an.

Mehr erfahren

Pflege für Menschen mit Behinderung

In unserem Haus Louise-Otto-Peters-Straße 5 bieten wir 38 pflegebedürftigen Menschen mit geistigen und/oder psychischen Behinderungen ein Zuhause. Mit einem individuellen und Pflege- und Förderkonzept werden Pflegekunden ab 18 Jahren in dieser besonderen Pflegeeinrichtung mit familiären Charakter versorgt. Im Mittelpunkt des Alltags stehen die Wohnküchen in den drei Wohngruppen. Dort werden Beziehungen gepflegt, Normalität gelebt und der Alltag mit Freude gemeistert. Durch unseren wundervollen Wohnpark haben wir die Möglichkeit zu vielen Aktivitäten im Freien.

Mehr erfahren 


WPA gibt ein Gefühl von Familie.

Sie interessieren sich für die Stationäre Pflege?

Wir beraten Sie – bei Fragen, Anliegen, Anregungen oder Wünschen helfen wir Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich entweder direkt an unser Kundenbüro oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

  • Beratung zum Thema Pflege sowie sozialen und administrativen Fragen, entsprechend des Pflegegrades

  • Besichtigung von Wohnräumen

  • Informationen zu den Entgelten

  • Montag bis Freitag von 9-17 Uhr für Sie da, individuelle Beratung ist nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten möglich

Machen Sie den ersten Schritt und sprechen Sie mit uns.

Kontakt aufnehmen  +49 3733 135 130